Pülleken sorgt für sympathischen Wiedererkennungseffekt

Die sympathische Botschaft eines unbeschwerten Biergenusses, die das helle Pülleken vermittelt, erreicht die Bierfreunde auf humorvolle Weise. So stellte die Brauerei C. & A. Veltins mit dem Pülleken ein unkompliziertes, mild-süffiges Bier vor, dass sich einer wachsenden Beliebtheit erfreut. „Mit dem hellen Pülleken ist es unseren Braumeistern gelungen, eine genussfreudig süffige Vollmundigkeit zu erreichen“, sagt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Brauerei C. & A. Veltins.  Es ist ein unkompliziertes, mild-süffiges Helles mit einem humorvollen Charakter, das gute Laune und Lebensfreude verbreitet. In der kleinen Drittelliter-Flasche, die gut in der Hand liegt und noch besser schmeckt, hat das süffige Pülleken mit 5,2% vol. Alkohol bereits zahlreiche Markenfreunde gefunden – immerhin eignet es sich auch gut für den Genuss im Anschluss an eine Wanderung.

Humorvoller Charakter
verbreitet gute Laune

Das Pülleken erinnert zudem an die damaligen Werbemotive aus den 1970er-Jahren, die das einstige Lebensgefühl mit einer neuen, sympathischen Leichtigkeit vermitteln. Der Name „helles Pülleken“ entstammt der westfälisch-regionalen Mundart und ist die Verkleinerungsform des weithin bekannten Alltagsbegriffs „Pulle“, der die traditionelle Glasflasche meint. Die volkstümlich humorvolle Harlekin-Szenerie auf dem Etikett wird von den Abenteuern des Till Eulenspiegels motiviert. Spätestens seit die drei Protagonisten des Etiketts in einem kurzweiligen TV-Spot auf charmante und lustige Art und Weise zum Leben erweckt wurden und strammen Schrittes in das Etikett der Flasche marschieren, sorgt der Claim „Komm, wir trinken noch ein Pülleken“ für einen sympathischen Wiedererkennungseffekt!

In dem TV-Spot marschieren die drei Protagonisten strammen Schrittes in das Etikett.

Hike & Help: Bei Wikinger Reisen bewegen Naturfans was

Beim diesjährigen Wikinger-Wandermarathon im Mai haben knapp 900 Outdoor-Fans unter dem Motto „#hikeandhelp21“ gemeinsam 15.210 Kilometer zurückgelegt. Jeder Wanderer hatte zuvor eine Spendensumme bestimmt – auf diese Weise kamen über 25.000 Euro zusammen. Geschäftsführer Daniel Kraus freut sich, dass dieses Geld Menschen in Nepal helfen wird: „Diesem Land haben wir so viele unvergessliche Reiseerlebnisse zu verdanken. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam etwas zurückgeben können.“ Hike & Help – das gilt auch für Urlauber, die weltweit mit dem Aktivreiseprofi unterwegs sind. Wer mit Wikinger Reisen die Schönheit der Natur entdeckt, bewegt Körper, Kopf … und ein wenig den Lauf der Welt. Dafür hat die Wikinger-Gründerfamilie bereits 1996 gesorgt.

Der Weg des
verantwortungsvollen Reisens

Damals übertrug sie 20% vom Unternehmen an die Georg Kraus Stiftung – das ist einmalig in der deutschen Tourismusbranche. Ein Fünftel des Gewinns aus sämtlichen gebuchten Reisen fließt in gemeinnützige Projekte.Die Stiftung ist damit vor allem im Bildungsbereich aktiv und eröffnet Kindern, Jugendlichen und Frauen Perspektiven. Neben diesem sozialen Engage-ment unterstützt der Veranstalter Umweltthemen: Er kämpft für Plastikvermeidung, fördert die Flugkompensation und legt verstärkt erdgebundene Reisen auf. Aktuell sind fast 40% aller Wikinger-Reisen ohne Flug erreichbar.

Infos + Buchung:
Wikinger Reisen GmbH
Kölner Str. 20, 58135 Hagen
Tel.: +49 (0)2331 9046
mail@wikinger.de
www.wikinger.de


Neue Partnerschaft: SGV kooperiert mit NOWI

Mitten im SGV Vereinsgebiet ist das inhabergeführte Unternehmen Karl Noss seit über 90 Jahren mit Rucksäcken, Taschen und Gepäck am Markt. Für Dieter Gwiasda, Vertriebsleiter der Firma Karl Noss und selbst SGV Mitglied, Grund genug, Anfang des Jahres den Kontakt zum SGV zu suchen und gemeinsam mit SGV Geschäftsführer Christian Schmidt die Möglichkeiten einer Kooperation auszuloten. Die Gemeinsamkeiten waren schnell gefunden. „Uns zeichnet aus, dass wir ein modernes Sortiment an Rucksäcken und Designs anbieten und das zu einem attraktiven Preis“, so Dieter Gwiasda. „Darüber hinaus liegt uns das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen.“ Da trifft das Unternehmen beim SGV genau auf den richtigen Partner. Die SGVer können sich freuen: Sie erhalten nicht nur auf Rucksäcke, sondern exklusiv auf das gesamte Produktangebot im Onlineshop einen Rabatt von 15 Prozent. Im kommenden Jahr sollen weitere Modelle wie z.B. ein Mehrtagesrucksack das Sortiment ergänzen. Die Kollektionen werden in Deutschland am Standort im oberbergischen Wiehl (nahe Köln) entwickelt und designed. Geführt wird das Unternehmen inzwischen in der dritten Generation und legt besonderen Wert auf ausgesuchte Materialien, perfekte Verarbeitung, ökologische wie auch soziale Faktoren. Und wer sich fragt, woher der Name NOWI stammt: Karl NOss aus WIehl. Wer Interesse hat, ein oder mehrere Produkte aus der Rucksack-Kollektion zu testen, kann sich bei Isabell Heimann von der SGV Marketing GmbH melden. Fünf SGV Abteilungen werden ausgewählt, um die Rucksäcke einem Praxistest zu unterziehen. Mail an marketing@sgv.de.

Onlineshop nowi.de
Gutscheincode: SGV2021
Bestell-Hotline: 02263 9519342
Produktübersicht:
siehe Beilage im K&Q Innenteil